National Press Photographer Association Conspiracy und der Fall Amtrak

So etwas könnte einem Fotografen sicherlich auch in Kiel passieren? Was meint Ihr?

6 Comments
  1. Eiiiijejejei, sei bloss vorsichtig.

    Ist der Typ mit der Sonnenbrille Tom Jones? 🙂

  2. Ich kipp vom Sofa! 😉
    Ich wollte mal in MUC die UBahn fotografieren, ab sogar brav den MVV angeschrieben, die waren sogar so locker, dass sie meinten, wenn ich mich da nicht zur Hauptverkehrszeit mit Stativ hinpflanze sei es kein Problem, ich bräuchte nicht extra eine schriftliche Erlaubnis. Wow.

    • @SnapHappy: So unterschiedlich können Menschen und Firmen reagieren

  3. Das Argument, dass Fotographen – wegen der Dunkelkammer – lichtscheues Gesindel sind, trifft ja heute kaum noch zu 😉

Leave a Reply

Kiel Coworking Space:

Mit folgenden Partnern in Kiel arbeite ich gerne zusammen: