Canon 5D Mark II Problem

Mir ist ein technisches Problem an meiner Canon 5D Mark II aufgefallen. Dieses Problem dürften auch andere Nutzer der Canon 5D Mark II haben.

Ihr dürft raten, welches Problem es ist. (Die Kommentare schalte ich frei, wenn ich Anfang der Woche die Lösung präsentiere)

Dieses kleine Rätsel dürfte nicht so schwer sein zu lösen.

Problem an der Canon 5D Mark II:

5d-mark-ii-problem

23 Comments
  1. Ach, es ist natürlich kein Problem, das mit dem verwackelten Foto zu tun hat. Ich mache aus Bequemlichkeit gerne Fotos mit meinem Handy und das ist technisch nicht so knorke. Viel Spass beim Raten und ein schönes Wochenende Euch allen.

  2. hmm, mir fällt sofort die 999 rechts im Bild auf, die verbleibende Bilderanzahl. Vielleicht kann die Canon trotz größerer Speicherkarten, die mehr Platz ermöglichen, keine größeren Zahlen anzeigen?

  3. Ich vermute mal die Anzeige der Anzahl der Fotos die noch gemacht werden können, geht nur bis 999 … oder das super glossy display :D

  4. :-) Große Speicherkarten werden unterstützt, aber mehr als 999 Bilder kann se nicht anzeigen :-)
    Sehr geil

  5. werden nur 999 freie fotos angezeigt?

  6. Ich wollte gerade sagen: Was denn das fürn Foto ^^

    Hmm, kann es sein, dass Deine Speicherkarte eigentlich mehr Fotos speichern kann, als 999? Damit wäre dann nämlich die Speicherplatzanzeige oben rechts ein wenig eingeschränkt…

  7. Auf deine Speicherkarte passen sicher mehr als nur 999 Bilder drauf, aye?

  8. Die Restbildanzahl kann bei 32GB-CF-Karten nicht korrekt angezeigt werden, da über 1000 Bilder drauf passen aber die Anzeige maximal 999 darstellen kann?

  9. Ich vermute, dass je nach der Größe des verwendeten Speichermediums die Anzeige der “Restaufnahmen” nicht korrekt angezeigt wird. Ich meine dieses Phänomen bereits bei der 350 beobachtet zu haben. Bin mal gespannt…

  10. Die nur dreistellige Anzeige der Restfotos? Und ich dachte das wär nur das Problem meiner schon etwas sehr betagten EOS 300D.

    Gruß

    Eike

  11. Vermute auch das es die Restanzahl der Fotos ist.
    Bei genuerem betrachten sehe ich aber auch keine Angabe der Blende sondern nur die Verschlusszeit und Iso

    LG Jørg

  12. Das verstehe ich nicht! Wie kann man bei solch einem hochpreisigen Produkt sowas übersehen. Denken die von Canon nicht soweit, dass mittlerweile auf den Speicherkarten mehr als nur 999 Bilder drauf passen.

    Bei Nikon wird zumindest ein K (für Tausend) angezeigt. 1.3 K wären dann 1300 Aufnahmen.

    Gruß

  13. Mhhhh …. der Bilderzahl schliesse ich mich an, aber wo ist denn der Focus hin? AF, Servo, AI?

  14. Wenn große Speicherkarte und JPEG, dann gibt´s mehr als 1000 Bilder. Das Problem hatte meine M8 auch….

  15. Ist doch schnuppe op man jetzt weiss ob man noch 1429 Fotos oder 999 machen kann, die muss man eh erst mal knipsen ;) Denke eher dass die Spiegelung des Displays und damit schlechte Lesbarkeit das Problem ist, was Olaf meint.

  16. Hm Rätselraten… ;)
    Ich stimme benem zu… auch ich glaube es geht um das verspiegelte Display.

  17. Lösung? Ich bin gespannt…
    Mit einer matten Folie überkleben?

  18. Hm zumindest meine 450D kat keine Probleme auch ne 1000er zahl dar zu stellen *G*
    Aber mal ne Frage ist das denn wirklich so tragisch wenn man bei mehr als 1000 Bildern nicht mehr genau weiß wie viel Platz noch ist?
    Für fast 1000 Bilder (998) braucht man normal schon 4 Stunden oder so ….
    das sollte eine ausreichende zeit sein einen neuen Chip ein zu legen *G*
    (sobald man merkt dass nur noch 998 fotos drauf passen *G*)

  19. Spiegelung!? Also ich weiss nicht, dieses “Problem” ist ja nicht Canon-spezifisch!

  20. wennn die 450d keine probleme hat…dass wundert mich

Leave a Reply