Linke der Woche

Diese Woche war irgendwie nicht so viel los. Das kann aber auch daran liegen, dass ich wenig im Netz unterwegs war.

Eine interessante Analyse über die JPG Exportfunktion in Lightroom unter dem Gesichtspunkt von Qualität.

BP Retusche wird ausgequetscht wie eine Zitrone.

Ein richtig lustiges Foto von einer Hochzeitstorte.

Ein richtig lustiges Selbstportrait.

Wenn ich solche Hochzeitsfotos produzieren würde, dann hielte ich auch meine Klappe.

Robbie Williams steht gerne vor der Kamera:

Eine skurrile Geschichte über eine Assistenz:

10 Comments
  1. Sag mal….was genau gefällt dir an den Hochzeitsfotos nicht?

    Gruß
    Frank

  2. @Frank: Langweilig, Flau, unkreativ, nicht lebendig…

  3. Bei flau stimme ich dir ohne weiteres zu, aber liegt es auch nicht daran, was das Paar wünscht? Wenn der Fotograf seine Kreativität auslebt und das Paar die Hände über den Kopf zusammenschlägt dann ist es doch auch nicht schön.

    • Die Kunden sind Königinnen und Könige, klar, nur würde ich mich öffentlich nicht zu solchen Fotos bekennen. Solche Fotografen werden sicherlich danach ausgewählt, dass sie bekannt für Ihre Verschwiegenheit sind.

  4. Alles klar 🙂
    Gruß
    Frank

  5. Also an deren Stelle hätte ich ja die Annie Leibovitz gefragt! Die hätte auch aus der Braut was schönes zaubern können 😉

  6. Also jede Wette, wenn ich als professioneller Fotograf die Hochzeit von Clintons Tochter fotografieren dürfte würde ich die Ergebnisse auch veröffentlichen, auch wenn sie fototechnisch betrachtet eher “suboptimal” wären. Pfeif auf das Gelächter der Kollegen, alleine die Tatsache, so eine Prominentenhochzeit fotografieren zu dürfen bringt unter Garantie eine ganze Menge neuer Kunden (die eben so wenig Ahnung von Fotografie haben wie offensichtlich die Clintons). Vielleicht schlecht fürs Renommee unter Kollegen aber garantiert gut für den Geldbeutel.

    • @peter:sei dir sicher, dasss sich in bestimmten kundenkreisen deartige informationen wie vertrauenswuerdigkeit verbreiten. das marketing in einer bestimmten kaeuferschicht ist ein anderes. und wir wissen ja auch nicht ob das die offiziellen pressefotos sind. naja, ich wollte gestern mal lustig sein, ist mir nicht so gelungen 😉

  7. Naja ich gehe mal davon aus, dass die diese Fotos nur für Presse ausgesucht haben – Mehr wurde ja auch nicht veröffentlicht. Ich denke mal, dass die schon noch andere Bilder gemacht haben, die nicht mit dem Rest der Welt geteilt werden – obwohl das hier keine gute Werbung für diese Leute ist 😉

Leave a Reply

Kiel Coworking Space:

Mit folgenden Partnern in Kiel arbeite ich gerne zusammen: