Linke der Wochen

Man beschwert sich ja nicht darüber, dass man zu viel zu tun hat, höchstens beschwert man sich darüber, dass zu wenig Zeit da ist. Ihr habt allen Grund Euch zu beschweren, dass ich hier in den letzten Wochen dem Bloggen nicht wie gewohnt nachkomme.

Heute gibt es dafür die Linke der letzten 2 Wochen. Ich vermute, dass mein Zeitproblem auch noch die nächsten 3 Wochen so weitergehen wird. Zeit ist ja das Einzige, das man sich im Leben nicht kaufen kann. :-)

Jetzt wird es so richtig link:

Joey Lawrence plaudert über seine Arbeit als Fotograf.

Ein paar Tricks für die Bedienung von Lightroom. Kennt man wahrscheinlich alles schon.

Langzeitbelichtung und Glühwürmchen.

Bei ignant.de konnte ich eine tolle Bildstrecke entdecken. Viviane Sassen zeigt dort Arbeiten, die in Afrika entstanden sind.

Uns Hochzeitsfotografen wird das Leben auch immer schwerer gemacht.

Sowjetisch Schulen aus den Augen der Amerikaner.

Infos und Dokufotos von den jüdischen Sonderkommandos in Konzentrations Lagern.

Nochmal ignant.de: Widerliche Konzept- Arbeiten von Dimitri Tsykalov.

Canon hat einen 120Megapixel Sensor entwickelt, der so große Bilddateien produziert, dass gängige Computersysteme da so ihre Probleme mit haben dürften. Diese Sensor soll weniger Tonwerteumfang erfassen können, als aktuelle Sensoren. Außerdem soll das einfallende Licht ab f 4.0 nicht mehr das Potential an Schärfe ausnutzen, was der Sensor ausreizen könnte. Natürlich fragt man sich, warum solche Informationen verkündet werden.

Tolle Highspeedaufnahmen.

Fotos von einer Kaugummimauer.

Vintage camera porn.

Mr. Jarvis und die Footfotografie:

Bokeh selbstgebaut:

Bokeh und Feuerwerk:

Das ist keine Real Satire: So gelingen Fotos von Babys garantiert (nicht!):

PacMan in stopmotion und human pixel, seht witzig:

8 Comments
  1. Der Camera-Porn hat mir sehr gefallen!

  2. danke für die Links!

    Ohne Twitter und ohne “Browser Fruits” echt n klasse Service von dir ;)

    • @Holger: Ja, geht auch bald wieder mit richtigen Artikeln los. Es ist momentan einfach so viel zu erledigen. ;-)
      @Christoph: Ich wußte nicht, wie man das übersetzt. Hattest Du nicht Englisch studiert? ;-)

  3. Das Pacman Video ist der Hammer.

Leave a Reply