Als Fotograf in einer Kletterhalle

Meinen lieben Freund Tomas unterstütze ich gerade bei einem Projekt. Er ist Lehrer an der Lornsenschule in Schleswig  und mein Kletterpartner.

Als Lehrer an einem Gymnasium hat er sich auf die Fahnen geschrieben, den Jugendlichen die Begeisterung für das Klettern nahezubringen. Schüler in Schleswig haben es sehr weit, bis sie eine Kletterhalle finden. Die nächsten Kletterhallen sind in Damp oder Kiel.

01-fotograf-kiel-kletterhalle-klettern-kletterfotos

Deshalb soll eine Kletterwand an die Lornsenschule.  Für derartige Projekte ist eine Schule auf Spendengelder angewiesen. Gute Fotos sind heute der Schlüssel für jede Öffentlichkeitsarbeit. Und so kam ich ins Spiel…

Klettern ist eine umfassende Herausforderung, nicht nur für Fotografen

Eine körperliche, aber auch eine professionelle Herausforderung ist es, in derartigen Höhen Höchstleistungen zu vollbringen. Und genau so etwas liebe ich an meiner Arbeit: Spannende, fotografische Projekte.

Diese Kletterfotos sind der Anfang von einem länger andauernden Projekt. Wer für dieses Projekt spenden möchte, für den stelle ich gerne einen Kontakt her.

Das letzte Foto ist nicht von mir! Ich habe es nicht gemacht. Aber er zeigt mich bei der Arbeit. Sehr authentisch verwackelt…


02-fotograf-kiel-kletterhalle-klettern-kletterfotos 03-fotograf-kiel-kletterhalle-klettern-kletterfotos 04-fotograf-kiel-kletterhalle-klettern-kletterfotos 05-fotograf-kiel-kletterhalle-klettern-kletterfotos 06-fotograf-kiel-kletterhalle-klettern-kletterfotos 07-fotograf-kiel-kletterhalle-klettern-kletterfotos 08-fotograf-kiel-kletterhalle-klettern-kletterfotos 09-fotograf-kiel-kletterhalle-klettern-kletterfotos 10-fotograf-kiel-kletterhalle-klettern-kletterfotos

3 Comments
  1. Hallo Olaf,

    da wohne ich jetzt schon in Kiel und habe angefangen wieder vermehrt zu fotografieren und dachte ich schau mal nach langer Abstinenz bei dir vorbei und dann bist du hier nur noch so wenig aktiv, schade eigentlich 😉

    Gruß

    Eike

    • Social Media Pause! Twitter bin ich noch ein bisschen aktiv. Ich konzentriere mich aufs Kerngeschäft, musste Prios setzen, kann sich aber auch mal wieder ändern. Im englischen Blog findest Du ein bisschen mehr. Wenn, dann ginge es auch nur Englisch weiter. Viel Spass im grauen Kiel. 🙂

  2. Spannender Artikel und tolle Fotos.
    Ich kann mir vorstellen das es nicht so einfach ist gute Fotos hinzubekommen, wenn man an einer Kletterwand hängt. Dafür Hut ab!.
    Wünsche auch viel Erfolg mit dem Projekt.
    Beste Grüße
    Stephan

Leave a Reply

Blog Kategorien

Kiel Coworking Space:

Mit folgenden Partnern in Kiel arbeite ich gerne zusammen: