11 Dinge, die mich als Fotograf auf die Palme bringen können

  • Wenn mir als Fotograf die Kamera in den Atlantik fällt?
  • Sensorstaub auf einer sich selbst reinigenden Canon 5D mark II.
  • Wenn mein Lieblingshemd an einem Hochzeitstag in der Wäsche ist.
  • Ausgehende Reinigungstücher an einer stürmischen irischen Küste, die man leider nicht in Irland nachkaufen kann.
  • Wenn das Auto nicht anspringt und ich zu einem Vorgespräch fahren will.
  • Wenn die Stauwarnung an einem Hochzeitstag falsch informiert.
  • Wenn die 32 GB einer CF Karte 5h benöitgen, um auf dem Rechner zu landen.
  • Wenn ich einen Anwalt einschalten muss, um die Zahlungsmoral zu fördern.
  • Wenn ich einen Blog Artikel mit 5h Zeitaufwand produziere und keiner sich dafür zu interessieren scheint.
  • Adobe Produkte auf Windowsrechner.

Und was kann Dich als Fotograf so alles auf die Palme bringen? Schreib mal darüber…

Die besten Iphone Apps für Fotografen

Das iPhone bietet dem ambitionierten Fotografen „information overflow“. Im iTunes Store warten Hunderte von Apps darauf, herausgefischt zu werden. Es ist nicht leicht, als Fotograf den Überblick zu behalten, gefühlte 98% aller Apps sind “Apps”oluter Schrott und überflüssig. Zahlreiche Perlen verstecken sich vor allen Dingen im Schatten der Topranker.

Um Dir den Überblick ein bisschen zu erleichtern, liste ich für Dich mal die besten iPhone Apps für Fotografen auf, die ich persönlich essentiell finde. Die Liste wird fortlaufend aktualisiert und gepflegt.

Neuzugänge in den besten Iphone Apps für Fotografen werde ich auf Twitter posten, wenn Du mir also folgst, kannst Du die Updates nicht verpassen.

Der Schwerpunkt dieser Liste der besten Iphone Apps für Fotografen liegt sowohl auf dem Nutzen für die Fotografie an sich, als auch auf den kommunikativen Nutzen für den modernen Fotografen. In Bezug auf die Auflistung dieser besten iPhone Apps für Fotografen sehe ich das iPhone primär als Hilfsmittel, denn als Arbeitsgerät zum Erstellen von Fotografien. Da mir aber klar ist, dass viele Fotografen ernsthaft mit der eingebauten iPhone Kamera arbeiten bzw. herumspielen und tatsächlich viele gute Fotos mit der eingebauten Kamera gemacht werden, wurde die Auflistung etwas weiter gefasst. Zum Kaufen bzw. Downloaden einfach auf das Bildchen klicken. Weiterlesen

Kleinfamilie trifft Großfamilie: Die 5 Reicherts in Norwegen

Großfamilie trifft KleinfamilieKleinfamilie trifft Großfamilie – Die Bathkes treffen die Reicherts

Auf meinen Reisen versuche ich immer wieder, andere interessante Fotografen zu treffen.

Normalerweise wohnt so eine Person in dem Land, das wir gerade bereisen. In dem Fall der 5Reicherts war es etwas anders. Die 5 Reicherts, sicherlich vielen Besuchern hier aus diversen Communities bekannt, sind seit einigen Monaten mit ihrem Wohnmobil in Europa unterwegs. Wir trafen sie in Norwegen in einer gemütlichen Kneipe.

Unsere Wege kreuzten sich allerdings nur für wenige Stunden, weil wir gerade an dem Abend auf den Lofoten strandeten, als die Reicherts nach Schweden weiterziehen wollten. So ein Mist!

Die 5 Reicherts fotografieren

Die Zeit reichte, sich ein bisschen über das Fotografieren auszutauschen. Gaby sagte mir zu, bei einem neuen Projekt von mir mitmachen zu wollen.  Sie hat übrigens einen tollen Kalender bei Weingarten laufen.

Ihre Homepage ist voller interessanter Informationen und sehr persönlich aufgemacht.

Gabi ist übrigens dafür verantwortlich, dass ich Fotoreisen mit Familie in meinen frühen Jahren als etwas Interessantes abgespeichert habe. Wir tauschten uns darüber aus, wie sich längere Reisen positiv auf die Entwicklung von Kindern auswirken und über andere Dinge. Der Abend ging leider viel zu schnell vorbei.

Link zum Artikel:

http://www.5reicherts.com/gabi/index.htm

Gefallen Dir die Arbeiten von den 5Reicherts?

Henri Cartier-Bresson – Biographie eines Blickes

Heinz Bütler interviewt den späten Henri Cartier-Bresson (1908-2004). Henri Cartier-Bresson zeigt in dem Film Biographie eines Blickes seine Fotos und berichtet von seinen Reisen und aus seinem Leben. Den berührenden Film kann man auch in einer besseren Qualität käuflich erstehen:

Henri Cartier-Bresson – Biographie eines Blickes

Hier könnt Ihr den Film sehen.

Einen weiteren Film über Henri Cartier- Bresson könnt ihr auch hier sehen. Den Linktipp habe ich von Christoph, dem ich in Kiel nicht beim Autofahren begegnen möchte, wenn er Freddy Mercury hört ;-):