Posts Tagged Lightroom

Soll ich eine neue SSD für mein altes MacBookPro kaufen? Ja, Du solltest!

Du denkst über die Investition in einen neuen iMac nach, weil Dein Prä- Retina Mac Book Pro zu langsam geworden ist. Überlege besser die Investition in eine neue SSD!

Seit gestern habe ich eine neue SSD in meinem alten Mac Book Pro eingebaut und ich bin sehr begeistert. Alles ist auf einmal so schnell und flüssig.

Vor allen Dingen Lightroom läuft in seiner neusten Version sehr viel schneller. Die Fotos werden innerhalb kürzester Zeit angezeigt und bearbeitet.

Eigentlich wollte ich in einen neuen iMac investieren. Als ich allerdings von den Lieferproblemen gehört habe, fing ich an, die Hardware Specs der beiden Geräte mal genauer zu studieren. Meine CPU war gar nicht so weit von dem Einsteiger iMac entfernt. Warum sollte ich also 2.400€ in einen neuen iMAC investieren, wenn der vielleicht erst in 3 Monaten geliefert werden kann. Die Investition in eine neue SSD schien mir da nahe liegender.

Da meine Festplatte so oder so Probleme hatte, mußte ein neues Stück Hardware her und zwar schnell.

8 GB Ram und ein 2.1 i/ Quad Core Prozessor schienen mir für meine Softwareanforderungen genug. Vor allen Dingen Lightroom schien mir eher Probleme zu bereiten, Daten auszuliefern, als sie zu berechnen.

Mein Hardware Händler in Kiel (mStore Kiel) hat dann gerechnet: Es würden wahrscheinlich 1-1,5 Sekunden benötigt, bis eine 5D mark II Datei am Schirm angezeigt würde. Gefühlt mußte ich dem zustimmen. Eine neue Samsung SSD sollte das in einer 1/4 Sekunde schaffen. Ich glaube, Sie schafft es nun sogar noch schneller. Außerdem habe ich nun im direkten Vergleich zu einem neuen iMac nicht nur 250 GB SSD als Fusion Drive eingebaut, sondern meine ursprüngliche Festplattengröße von 500GB als SSD.

Nicht zu vergessen die Geräuschentwicklung: Mir scheint es, dass die alte Festplatte dafür verantwortlich war, dass permanent der Lüfter meines Mac Book Pros lief. Jetzt springt der nur noch an, wenn ich größere Rechenprozesse habe. Und alles ist so schön leise…

OBT010 Über die Entstehung von Bildbearbeitungssoftware

Welcher Mitarbeiter von Adobe hat einen Fimmel für Perücken? Sven Doelle von Adobe Systems erklärt uns, wie es ist, für Adobe Bildbearbeitungssoftware zu entwickeln. Dabei geizt er nicht mit Hintergrundwissen und kleinen Anekdötchen aus der Softwareschmiede Adobe. Wir erfahren, wie Photoshop geboren wurde. Zudem stellt Sven Doelle dar, wie Adobe den Kontakt zu Basis hält. Zum Schluss wagen wir einen Ausblick in die Zukunft von Hard- und Software.

Kiel Coworking Space:

Mit folgenden Partnern in Kiel arbeite ich gerne zusammen: