Ankündigung Olaf Bathke Talk: Tipps zur Vorbereitung und Planung einer Fotoreise

Der HangOut startet am: Am So, 18. März, 20:00  MEZ/CET/Berlin
Also MORGEN!
Moderation:
 Olaf Bathke
Gäste:
Sven Seebeck
Rainer Mirau
Wer über weitere Termine informiert sein möchte abonniert unseren Veranstaltungskalender:
https://www.google.com/calendar/embed?src=mb8hivk64225lpe4a19315tmsc%40group.calendar.google.com&ctz=Europe/Berlin
  (Unten rechts auf die Schlatfläche klicken!)
Die Voraussetzungen, als Gast eingeladen zu werden, sind:
1. Du bist damit einverstanden, dass der HangOut mit Bild und Ton aufgezeichnet und anderweitig veröffentlicht wird. (YouTube, Vimeo, Podcastverzeichnisse, iTunes, Stream, etc…) Du solltest also damit einverstanden sein, dass Du öffentlich zu sehen, zu hören und evtl. zu lesen bist! Nur wenn Du damit einverstanden bist, dann,
2. … trägst Du Dich in dem Original Post in den Kommentar ein. Damit erklärst Du Dich mit Punkt 1 einverstanden. Nur Gäste, die sich in den Kommentar eingetragen haben, werden eingeladen.
3. Du hast etwas zu dem Thema zu sagen oder zu fragen.
4. Du kannst Kopfhörer benutzen, damit Du kein Feedback erzeugst. (Bitte teste Dein Audio Equipment vorher einmal, damit wir in der Sendung pünktlich anfangen können.)
Idealerweise bist Du sogar besonders geeignet etwas zu der Diskussion beizutragen. Dann schreibe das in den Kommentar oder mir persönlich per Mail. Evtl. würde ich Dich dann gezielt mit in den HangOut nehmen.
Falls es Freiwillige gibt, die Shownotes schreiben möchten, so würde ich die gezielter einladen. (Minimal kurze Zusammenfassung, Links rausschreiben, etc. nicht viel Arbeit)
Wer spezielle Gäste eingeladen haben möchte, der schreibt uns bitte eine Mail mit seinen Wünschen.

OBT016 Beruf Fotojournalist

In unterhaltsamer Manier erklärt uns Olaf Malzahn, was es bedeutet Fotojournalist zu sein. Dabei wird viel geschmatzt, geschlürft und gerülpst.

Trotzdem gibt es jede Menge Infos über die Wege in den Fotojournalismus, wie man akkreditiert wird und jede Menge Technikinfos.

Nebenbei beantworten wir die Frage aller Fragen:

Canon oder Nikon?

Wenn Du dabei sein möchtest, so melde Dich am besten bei der nächsten Talk Ankündigung im Kommentar: olafbathke.de/google+

http://www.youtube.com/watch?v=UoofEOfm3bc

OBT015 Martin Gommel im Gespräch

Mal wieder ein sehr persönlicher Talk:
Martin Gommel, Herausgeber von kwerfeldein.de, unterhält sich mit uns über aktuelle Fotografie Themen. Es werden aber auch sehr persönliche Themen besprochen. Wir gehen u.a. auf das Vernetzen als Fotograf ein, geben Tipps, wie man sich am besten als Fotograf ein persönliches Netzwerk aufbaut. Weiterentwicklung in der Fotografie ist ein weiteres Thema. Martin Gommel verrät uns, wie er sich in Sachen Fotografie weiterentwickelt hat. Zuletzt diskutieren wir die Möglichkeiten des Publizieren. Und Martin erklärt uns mal im einzelnen, wie das alles so bei kwerfeldein.de läuft. Zum Schluss entwickeln wir noch eine Vision, wie digitales Publizieren durch Werbekunden erleichtert wird.

OlafBathke.de im neuen Design

Nun ist es endlich soweit. OlafBathke.de ist grundüberholt. Dieser Schritt war notwendig geworden, weil die Zweisprachigkeit, die unterschiedlichen Designs und die vielen unterschiedlichen Inhalte zu einer großen Unübersichtlichkeit geführt haben.

Die Unübersichltichkeit hat in den letzten Monaten immer mehr dazu geführt, dass ich keine Lust mehr auf das Schreiben hatte. Jetzt kribbelt es wieder in den Fingern.

Eigentlich wollte ich komplett umziehen, aber das internationale Markenrecht hat mir einen teuren Strich durch die Rechnung gemacht. Nun bleibt alles auf OlafBathke.de.

Meine fast wöchentliche Talkrunde hat jetzt übrigens einen offiziellen Namen:

Der Olaf Bathke Talk ist markenrechtlich nicht bedenklich. Nun geht es los, den Kram als Podcast einzurichten und auszuliefern. OlafBathke.de wird die Quelle sein, die Euch über neue Folgen informiert. Wer es noch nicht getan hat, der abonniert den RSS Feed von meinem Blog. (Schreibt doch mal in den Kommentar, wenn der deutsche RSS Feed noch funktioniert) Freut Euch auf neue Talks in den nächsten Wochen.

Gerade das Senden auf Englisch hat mir in den letzten beiden Jahren einen Boost an Anerkennung und Aufmerksamkeit gebracht. Da ich aber auch gerne auf Deutsch sende, halte ich auf dieser Domain einfach beide Kanäle auf.

Das neue Design sollte sowohl deutschsprachigen und englischsprachigen Fotografiebegeisterten eine bessere Übersicht über meine Arbeit bieten.

Auf beiden Kanälen wird es demnächst mehr von mir zu lesen geben. Also, bleibt am Ball und freut Euch auf besondere Inhalte zum Thema Fotografie. Wer möchte, kann mir auch auf Facebook folgen. Dort werde ich in deutscher Sprache in der nächsten Zeit auch wieder ein bisschen aktiver werden.

Über Rückmeldungen im Kommentar, sowie über konstruktive Kritik, freue ich mich.