11 Dinge, die mich als Fotograf auf die Palme bringen können

  • Wenn mir als Fotograf die Kamera in den Atlantik fällt?
  • Sensorstaub auf einer sich selbst reinigenden Canon 5D mark II.
  • Wenn mein Lieblingshemd an einem Hochzeitstag in der Wäsche ist.
  • Ausgehende Reinigungstücher an einer stürmischen irischen Küste, die man leider nicht in Irland nachkaufen kann.
  • Wenn das Auto nicht anspringt und ich zu einem Vorgespräch fahren will.
  • Wenn die Stauwarnung an einem Hochzeitstag falsch informiert.
  • Wenn die 32 GB einer CF Karte 5h benöitgen, um auf dem Rechner zu landen.
  • Wenn ich einen Anwalt einschalten muss, um die Zahlungsmoral zu fördern.
  • Wenn ich einen Blog Artikel mit 5h Zeitaufwand produziere und keiner sich dafür zu interessieren scheint.
  • Adobe Produkte auf Windowsrechner.

Und was kann Dich als Fotograf so alles auf die Palme bringen? Schreib mal darüber…

39 Comments
  1. @Mikkael :: Dann aber auch noch die Weltreligion Mac und die Sekte Windoof hinterherschieben.

  2. @kenny
    stimmt eigentlich. Hast Recht, aber es nervt einen trotzdem.

    ähm, das mit dem Windoze ist gar nicht von mir. Ich habe keine Ahnung von Windows, hatte noch nie einen PC gehabt, bin Mac-User der ersten Stunde. Wusste nicht einmal, dass es Adobe Apps für Windoze gibt.

    @einauge
    das stimmt auch. Auch ein Klassiker aus der Computerwelt.

    off-topic: Eigentlich hatte diese Mac-PC-Diskussion sowieso nie verstanden, da während ich mit der Arbeit fertig war, installierten andere noch irgendwelche Treiber an ihren PC’s. 😉

  3. mich bringt so schnell nichts auf die Palme… 🙂
    außer…
    ..der ewige Staub auf dem Sensor trotz Selbstreinigung
    ..wenn 2 Kameras während des shootings mit “error99” ausfallen.
    (1 D MarkIII 2 x, 40D 1x)

  4. Bei manchem muss ich Dir zustimmen. Zum Beispiel wenn man 5h einen Artikel schreibt und sich keiner dafür interessiert. Das Gefühl kenne ich zu gut. Naja.. Adobe Produkte auf einem Windows- hab ich auch. Naja, das finde ich nicht soo schlimm- auch wenn sie auf einem Mac viel toller sind (kann sich die doch leider nicht jeder leisten).

  5. Meine Krise:
    – Wenn ich ein Hotel fotografiere und der Hausmeister hat Feierabend
    – Hotelmanager die mir staendig mit guten Tipps auf der Schlappe stehen
    – Kollegen die jeden Trick und Kniff aus Dir raussaugen wollen aber selbst nichts Preis geben
    – Wenn ich die Nacht vor einem Auftrag unterwegs war und das letzte Bier war “schlecht”
    – Die Frage: “Koennen Sie von Fotografie Ihre Familie ernaehren?” Antwort: Sieht meine Tochter verhungert und verwahrlost aus?
    – Wenn das Mikro des Redners so besch… platziert ist, das es aus der Position des Fotografen perspektivisch im Gesicht des Redners haengt.
    – Hobbyfotografen die mir erklaeren wie ich mein Geschaeft zu fuehren habe.
    – Anrufe nachts um 01:00 fuer larifari Auftraege wofuer man auch am naechsten Tag zu Geschaeftszeiten haette anrufen koennen
    – Verkaufsberater in Fotoabteilungen und auch Fotofachgeschaeften, ( was ich da schon an geistigem Duennpfiff gehoert habe ist in Worte nicht zu fassen )

    • @Michael: Das mit dem Mikro, das immer einen schwarzen Zahn macht, das Problem kenn ich auch. 😉 Ich kaufe nicht mehr in Fotoabteilungen, vielleicht noch mal in Fachgeschäften….

  6. @TOLEK20
    “..wenn 2 Kameras während des shootings mit “error99? ausfallen.
    (1 D MarkIII 2 x, 40D 1x)”

    15 Jahre Nikon… ein “error99” kenn ich nicht. Ein einziges mal hat bei mir ne Nikon versagt, das war die F801s. Hab die Ersatzkamera ausgepackt und weiter fotografiert. Die 801s ging dann zum Service, Ergebnis: Ein Zahnrad das fuer den Filmtransport zustaendig war, war abgenutzt. Die vom Service konnten es selbst kaum glauben, da sind einige Filme durchgeflogen ( hatte sie 1996 gebraucht erworben und bis 2002 in selbst Gebrauch ). Das Ritzel wurde ersetzt und die Kamera rattert noch heute.

    • @Michael: Meine Canons sind elektrisch noch nie kaputt gegangen.

  7. Und bevor einer sagt: Ja das waren ja auch die Filmkameras nicht Digital…
    Meine D100 war im Einsatz von 2003 bis 2008, hat einiges mitgemacht, mit Meerwasser getauft, Flugstunden genommen mit Landeplatz Hauswand etc. und klappert auch immer noch.

  8. @Olaf
    diese Kameras solten ja auch heutzutage einiges aushalten. Fuer einen Kollegen filme ich auch, da arbeiten wir mit Canon Videokameras, die sind einmalig. Besser als Sony und Panasonic.

Page 2 of 2«12

Leave a Reply

Kiel Coworking Space:

Mit folgenden Partnern in Kiel arbeite ich gerne zusammen: