12 Performance Tipps für Photoshop CS 1-5

Es gab Zeiten, da hatte ich Performance Probleme mit Adobe Photoshop CS. Die Zeiten sind irgendwie vorbei, was sicherlich an meiner grundsätzlichen Hardware Ausstattung liegt. Rechenzeit ist Geld. Photoshop CS 5 (Extended) ist sicherlich nicht weniger Hardware hungrig als frühere Versionen geworden. Wobei die Jungs und Mädels von Adobe sehr auf optimale Performance achten. Da sollte sich Apple mit seinem Aperture mal eine richtig große Scheibe von abschneiden.


Damit Photoshop optimal läuft, kann man einiges in den Einstellungen von Photoshop und dem Betriebssystem regeln.

Diese Einstellungen sind kein Geheimwissen, dass ich mir persönlich erarbeitet habe. Adobe selbst gab in den letzten Jahren immer mal wieder Performance Tipps heraus.

Neulich ist mir mal wieder so eine aktuelle Version über den Weg gelaufen. Angeregt stöberte ich auf meinem Webserver in der Datenbank. Dort lagerte nämlich noch ein Uralt Leitfaden zur Performance Steigerung von Photoshop CS 1-3. Diesen habe einfach mal kurz für Dich überarbeitet.

Wenn Du also ein Gefühl von optimaler Performance bei der Nutzung von PSCS haben möchtest, dann arbeite den Leitfaden einfach mal durch. Das Adjektiv “schnell” relativiert sich jedoch „schnell“ auf langsameren Rechnern. 🙂

Weiterlesen

HDR Fotografie Teil 9: Ein Ausblick in die Zukunft

Wie mit jeder Einführung von neuer Technik ergibt sich ein neuer Spielraum für eine kreative Nutzung.

Wer kann allerdings behaupten, bei der Auslösung zu wissen, wie ein Foto nach der kreativen Bearbeitung im HDR Programm aussehen wird. Das Abstrahieren diese Prozesses bei der Aufnahme gibt Grenzen im Visionieren vor. Und genau das meine ich, in fast allen HDR Bildern erkennen zu können.

Ich freue mich schon auf den Moment, wo ein echter Künstler in HDR visioniert und nicht mehr technische Freaks mit geheimen Bildbearbeitungsrezepten Aufmerksamkeiten durch Effekthascherei erwecken. Weiterlesen

HDR Fotografie Teil 8: Kreative Aspekte von HDR Verfahren

Kommen wir nun zu dem Bereich, der mich am meisten an dem Thema HDR interessiert. Welche kreativen Aspekte in der Fotografie stehen in einem Zusammenhang mit HDR Verfahren?

Manipulation!? Pfui oder huij? Oder: Zuviel des Guten?

13-HDR-OlafBathke

Warmes Winterlicht

14-HDR-OlafBathke
Kaltes Winterlicht: In HDR kann man Farben in den Höhen auch entsättigen, ohne dabei die Farben der Tiefen grundsätzlich zu verändern

Eine der häufigsten Fragen, die ich gestellt bekomme ist: Waren die Farben tatsächlich so? Weiterlesen

HDR Fotografie Teil 7: Selbstversuch mit HDR

Vor einiger Zeit hatte ich immer wieder bestimmte Motive und Fotos in Adobe Lightroom bearbeitet und einen Tag später die entsprechende HDR Bearbeitung vorgenommen. Ziel war es, in jeder Bearbeitung der jeweiligen Aufnahme ein maximal zufriedenstellendes Foto zu erzeugen.

Eine vielleicht ungewöhnliche Herangehensweise, jedoch ist sie die einzig logische. Wenn ich ein Bildbearbeitungsprogramm oder Bildbearbeitungsverfahren nutze, möchte ich mit dem Ergebnis maximal zufrieden sein. Weiterlesen

HDR Fotografie Teil 6: Was ist problematisch an der HDR Fotografie?

Die Erstellung von HDR Bildern ist durchaus problematisch.

Der Bewegungsaspekt

09-HDR-OlafBathke

Aus drei mach eines bei Windstärke 11: Unschöne Bewegungsartefakte

HDR Fotos von bewegten Motiven zu erstellen ist schwierig, da bei einer Belichtungsreihe die Bewegung von Objekten nicht so einfach zusammenzuführen ist. Und die RAW File Methode eben nur begrenzte Tonwerte erzeugen kann.

Zeit ist Geld

Was vielleicht für Amateure etwas merkwürdig klingt, ist für den professionellen Bereich durchaus ein Faktor der beachtenswert ist: Das ganze kostet Geld, letztendlich durch einen erhöhten Herstellungsaufwand, einen noch höheren Bearbeitungsaufwand, aber auch durch zusätzliche Programme, die man sich anschaffen muss und natürlich auch durch eine aufwändigere Datensicherung. Weiterlesen